Donnerstag, 26. September 2013

Nähmaschine und 10 Fragen

Liebe Leser_innen!

Gestern war ich auf der La Donna, dieser Messe für die Frau. Als ich beim Eingang reinging, dachte ich noch so bei mir: "Es wäre so toll, wenn hier auch Nähmaschinen ausgestellt wären." Aber mein zweiter Gedanke war sofort im Anschluss: "Ach nein, das wäre zu klischeehaft." :D
Und als ich dann gar nicht mehr daran gedacht habe, biegen wir um eine Ecke und auf einmal: 

Oh mein Gott - NÄHMASCHINEN!!!!! 

und ich gleich zu meiner Mama (denn mit ihr war ich dort): "Du kannst dich ja einstweilen ein bisschen alleine weiter umsehen, hm?" ;)

Laut ihren Angaben habe ich eine ganze Stunde bei diesem Stand verbracht! Und ich war fix und fertig :D Gefühlsoverflow :D Ich glaube, ich kann mich gut wo hineinsteigern. *hihi*
Dafür habe ich jetzt eine neue Nähmaschine, die alle Spielchen spielt! Nächste Woche Freitag wird sie mir geliefert(!) und ich bekomme eine 1-2stündige Einschulung! 

Ich bin so aufgeregt!!! :)



Sooo, genug geschwärmt. Bevor ich wieder hyperventiliere, schnell weiter zum nächsten Thema:
Frauke hat mir 10 Fragen weitergegeben. :) 

1. Wie bist du auf die Idee gekommen, zu bloggen?
Hm... Die Geschichte mit dem Bloggen hat eigentlich mit einem anderen Hobby von mir begonnen: mit dem Lesen. "Damals" konnte ich noch gar nichts nähen und auch häkeln und stricken hatte ich das letzte Mal mit 13 Jahren in der Schule probieren müssen. Aber ich lese unheimlich gerne und habe noch immer den Plan, alle meine Bücher (und das sind eine Menge...) noch einmal zu lesen und dabei den Inhalt mitzuschreiben, sowie anschließend die Personen zu charakterisieren und den Aufbau zu analysieren. Hört sich mühsam an - ist es auch! Deswegen habe ich diese Idee (die ich parallel in einem Blog festhalten wollte) bald wieder aufgegeben und sie durch häkeln, stricken und nähen abgelöst. :)

2. Wie würdest du dich in 5 Sätzen beschreiben?
Fünf Sätze sind eh eine Menge - zählt der bereits? ;) Ich bin oft noch ein Kind, wäre aber gern schon lange Mutter. Manchmal habe ich Angst, doch daraus wächst jedes Mal Mut! Träumen ist das Schönste, das man machen kann. Aber "nein" sage ich auch meistens geradeheraus, und danach erst denke ich darüber nach, ob ichs nicht eigentlich doch will. 

3. Wie würdest du dein Häuschen/Wohnung mit 5 Sätzen beschreiben?
Meine Wohnung ist sehr bunt. Ich versuche eigentlich immer wieder etwas "Einheitliches" hineinzubringen, aber es will nicht so recht klappen. Dafür ist es aber auch sehr gemütlich und wir haben oft Gäste. Man sieht aber wahrscheinlich, dass ich noch nicht so ganz erwachsen geworden bin (obwohl ichs ja doch schon länger bin...). Und ich liebe Pflanzen - die stehen hier natürlich auch herum. :)

4. Bist du Blogs gefolgt, bevor du selbst damit angefangen hast?
nein

5. Welcher ist dein Lieblingsblog?
Ach das ist schwer! Das kann man so doch gar nicht sagen! Nein, da möchte ich mich nicht entscheiden müssen... 

6. Über was oder wen kannst du dich immer wieder kaputt lachen?
Kinderaufsätze :)

7. Gerade beginnt eine neue Jahreszeit - welche ist deine liebste?
Das ist auch eine schwere Frage. Ich glaube der Herbst, weil er so schön bunt ist. Es zeigt die Vergänglichkeit auf und bereitet alles auf den Winterschlaf vor, damit es später im Frühling wieder neu schlüpfen kann. Ja, der Herbst. :)

8. Hast du viele Bloggerinnen in deinem Freundes- und Bekanntenkreis? Und wie finden diese das?
Nur eine! Ich weiß nicht, wie sie das findet. Wir reden eigentlich nie darüber...

9. Fällt es dir leicht ein Thema zum Bloggen zu finden?
Du meinst häkeln, stricken, häkeln, nähen, nähen, nähen, stricken, nähen, häkeln... 

10. Gibt es etwas, das du unbedingt noch dieses Jahr erleben möchtest?
Ja, ich glaube alles, das mich dieses Jahr noch erwartet. :)


Schwupsdiwups - das wars auch schon! An wen von euch gebe ich denn nun 10 Fragen weiter? Na, wir machen das so: Jede_r, die will, schreibt mir einen Kommentar, dass sie gerne 10 Fragen hätte und dann überlege ich mir gerne welche und gebe sie weiter. :)

Alles Liebe, Elisabeth




Kommentare:

  1. Und Du nennst uns nicht mal Deine Neue!!!!!
    Ich wüßte sofort, welche ich mir kaufen würde.

    10 Fragen...? Hm... warum nicht.

    Nana

    PS: Kannst Du nicht diese Sicherheitscodeabfrage abschalten?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe!!

    Das sind schöne Antworten, danke, dass du dir so viele Gedanken gemacht hast!
    Und deine Idee, die Fragen anzubieten, finde ich genial (spart dir auch eine MENGE Zeit ;-) )

    Bis ganz bald, wieder bei dir & viele liebe Grüße ... Frauke

    P. S. : Jetzt hast du schon einen ganzen Tag Wartezeit 'rum!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Elisabeth, schön Deine Antworten zu lesen. Und besonders interessant für mich, da ich ja die gleichen Fragen gestellt bekommen habe! Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  4. Nee, ich will keine Fragen beantworten, aber ich freu mich für Dich über die neue Nähma. Hab mir leider vor zwei Jahren eine neue angeschafft (Singer) und bin nicht zufrieden. Da hat öfter mal die alte noch zu tun.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Toll eine neue Nähma. Verrätst Du uns auch welche ???? Oder machst Du es spannend und wir müssen auf die Lieferung warten ??
    LG und viel Vorfreude
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. DANKE für Deinen lieben Kommentar :O)

    GGGGGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir doch bitte einen Kommentar - ich freue mich über alle lieben Leser_innen :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...