Donnerstag, 14. April 2016

Fely


Ihr Lieben!

Trotz der intensiven Näherei habe ich nicht auf das Häkeln vergessen. Darum habe ich mich sehr gefreut, als die liebe Eva eine Häkelanleitung für diese süßen Patschen entwickelt hat.


Wahrscheinlich habe ich euch noch nicht gezählt, dass ich einmal im Monat ein Kunsttherapieseminar besuche. Gerade dafür sind diese Hausschühchen perfekt. ♥ Ich fühle mich zwar ohnehin sehr wohl dort, aber seit ich meine Felys tragen kann, fühlt sich alles noch ein 
Stückchen heimeliger und kuscheliger an. 


Wenn du die süßen Felys auch häkeln möchtest, findest du die Anleitung hier: *Romy Nähwerk*
Und weil ich so verliebt bin und die nur mir allein gehören, geselle ich mich noch damit zu *Rums* und natürlich zu *createinaustria*.

Habt noch eine schöne restliche Woche!

Alles Liebe, Elisabeth





Kommentare:

  1. Die sind ja wirklich herzallerliebst geworden.
    Nähen und Häkeln sind eben doch die schönsten Handarbeiten ;-) Weiter so.
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  2. Toll,verständlich, dass es so noch gemütlicher ist.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir doch bitte einen Kommentar - ich freue mich über alle lieben Leser_innen :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...